Über uns

Die Hüttmannschule ist eine der ältesten Schulen in unserem Stadtteil. Zur Zeit lernen bei uns 383 Schülerinnen und Schüler, dabei werden sie von 31 Lehrerinnen und Lehrern unterstützt. Wir sind eine dreizügige Grundschule mit gemeinsamem Unterricht. Momentan werden 37 Kinder mit verschiedenen Förderschwerpunkten bei uns unterrichtet.

Seit dem Schuljahr 2014/2015 werden zusätzlich 83 Kinder mit Seiteneinsteigerstatus (nicht länger als zwei Jahre in Deutschland) jahrgangsbezogen beschult und erhalten eine zusätzliche individuelle Sprachförderung. Darüber hinaus werden in den Räumen der ehemaligen Salzmannschule weitere Kinder mit Seiteneinsteigerstatus jahrgangsübergreifend von speziell ausgebildeten Lehrern unterrichtet.

Unsere Schule liegt in einem Stadtteil mit Erneuerungsbedarf und wir haben uns zum Ziel gesetzt, eine Schule für alle Kinder zu sein. Die Kinder erleben bei uns das Gefühl der Gemeinschaft, einfach „mittendrin“ zu sein. Dieses Gefühl erlebt das Kind durch die Einbindung in die Klassengemeinschaft und durch das vertrauenvolle Verhältnis zu den Lehrerinnen und Lehrern.

Das soziale Lernen ist uns ein besonderes Anliegen und wird bereits ab der ersten Schulwoche intensiv in den Schulalltag eingebunden. Sei es anhand von vielen verschiedenen Klassenritualen, durch die die Kinder Vertrautheit erleben oder sei es durch gezielte Vorhaben, wie unsere „Regel des Monats“.