Hausaufgabenbetreuung

„Hausaufgaben ergänzen die Arbeit im Unterricht. Sie dienen zur Festigung und Sicherung des im Unterricht Erarbeiteten sowie zur Vorbereitung des Unterrichts. Sie sollen zur selbstständigen Arbeit hinführen.“ (BASS)

In der Hausaufgabenbetreuung der Diakonie werden derzeit 40 Kinder betreut, die zusätzliche Hilfe bei den Hausaufgaben benötigen. Frau Brodbeck kümmert sich gemeinsam mit ihrem Team von Montag bis Donnerstag jeden Mittag um die Kinder.

In diese Gruppe werden Kinder aufgenommen, die von zu Hause nicht die nötige Unterstützung bekommen können oder Kinder, die gezielte individuelle Hilfestellungen bei den Hausaufgaben benötigen. In einem eigens dafür eingerichteten Raum kümmern sich bis zu vier Erwachsene um die Kinder, so dass jede Frage eingehend besprochen werden kann.